Schulanmeldung

Schulanmeldung für das Schuljahr 2018/2019

Im Schuljahr 18/19 sind alle Kinder schulpflichtig, die in dem Zeitraum 1. Oktober 2011 bis 30. September 2012 geboren sind.

Kinder, die nach dem 30.09.2012 geboren sind, können auf Antrag der Eltern eingeschult werden. Alle Kinder werden im Gesundheitsamt in Siegburg schulärztlich untersucht. Über die Schulfähigkeit und über die Aufnahme des Kindes entscheidet die Schulleitung. Dabei berücksichtigt sie das schulärztliche Gutachten und das Anmeldegespräch mit dem Kind und den Eltern.

Gibt es Anhaltspunkte dafür, dass ein Kind auf Grund einer Behinderung oder wegen einer Lern – und Entwicklungsstörung besondere Unterstützung benötigt, können die Eltern bei der Anmeldung einen entsprechenden Antrag stellen.

Erziehungsberechtigte von schulpflichtigen Kindern erhalten schriftlich die Aufforderung zur Anmeldung Ihres Kindes. Dabei werden nur diejenigen von unserer Schule angeschrieben, für die wir die nächstgelegene Schule sind. Es können aber auch Kinder an unserer Schule angemeldet werden, die nicht im unmittelbaren Einzugsbereich wohnen. Die Anmeldetermine erfahren Sie auch durch Aushänge in den Kindergärten.

Übersicht über das Verfahren und den Ablauf

  1. Erziehungsberechtigte erhalten schriftlich die Aufforderung zur Anmeldung Ihres Kindes und die Einladung zum Tag der offenen Tür. Ein Anmeldetermin kann telefonisch montags und donnerstags in der Zeit von 7.45 Uhr bis 12.00 Uhr erfolgen.

  1. Am Tag der offenen Tür liegen auch Terminlisten für die Anmeldung aus. Eltern können sich mit den Kindern in den verschiedenen Klassen den Unterricht anschauen.

  1. Am Tag der Anmeldung kommen die Erziehungsberechtigten mit Ihrem Kind. Formalien werden geklärt (wie OGS/BGS Interesse). Die Schulleitung führt mit dem Kind ein kurzes Gespräch.

  1. Einige Kinder laden wir Anfang Dezember zu einem Einschulungsspiel ein. Es findet in einer kleinen Gruppe bis zu sechs Kindern statt. Sie erhalten darüber eine Rückmeldung. Eingeladen werden: Antragskinder oder Kinder, deren Sprachfähigkeit noch überprüft werden muss oder Kinder, die eine eventuell eine Unterstützung wegen einer Lern- und Entwicklungsstörung benötigen.

  1. Im Februar/März werden anhand der OGS – Interessenliste die formale schriftliche Anmeldung zur OGS verschickt.

  2. „Erfolgreich starten“ Informationsabend zur Schulfähigkeit in Kooperation mit den Kindergärten und den Grundschulen in Niederdollendorf und Königswinter. (Januar/Februar/März)

  3. Unser Übergangsprojekt Kindergarten Grundschule startet ebenfalls im Februar/März. Die Kinder besuchen in kleinen Gruppen regelmäßig die Schule.

  4. Informationsabend zur Einschulung (Juni/Juli)