Kultur und Schule

Kultur und Schule – Aktuell

Die letzten Arbeiten der ersten Gruppe des Projektes „Schule und Kultur“ sind beendet. Nach den Weihnachtsferien startet die zweite Gruppe und führt die Malerei an den Wänden im Flur des Erdgeschosses fort und wird die Fachwerklandschaft beenden. Im Sommer soll alles fertig sein. Den Termin der feierlichen Eröffnung werden wir frühzeitig bekannt geben.

IMG_20171219_100954_resized_20171219_025004411 IMG_20171219_100931_resized_20171219_025003701

 

 

 

 

 

 

Immer weiter entwickelt sich unser Wandbild mit den Oberdollendorfer Fachwerkhäusern. Mittlerweile muss man schon auf Leitern steigen, um die höher liegenden Häuser zu erreichen!

IMG_20171201_143203_resized_20171204_075001491 IMG_20171201_085206_resized_20171204_075002169

 

 

 

 

 

 

 

Die Arbeiten an den Wänden im Flur schreiten voran. Schicht um Schicht wird aufgetragen und Haus für Haus entsteht die Oberdollendorf Fachwerklandschaft.

IMG_20171117_144917_resized_20171117_050858014 IMG_20171117_143807_resized_20171117_050859241 IMG_20171117_142506_resized_20171117_050858639 IMG_20171117_142455_resized_20171117_050856859

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Heute (10.11.2017) waren wir vom Kunstprojekt im Brückenhofmuseum in Oberdollendorf. Herr Brüßler und Frau Wasser haben uns sehr viele Informationen darüber gegeben, wie die Menschen früher in Oberdollendorf gelebt haben. Es gab viele interessante Sachen zu sehen
und zu entdecken.
IMG_20171110_143655_resized_20171110_052540568 IMG_20171110_143417_resized_20171110_052543126 IMG_20171110_143324_resized_20171110_052541087 IMG_20171110_141803_resized_20171110_052540006 IMG_20171110_140137_resized_20171110_052542426 IMG_20171110_140045_resized_20171110_052541606

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

„Naturstudien – Bäume in Oberdollendorf“
Wir skizzierten verschiedene Bäume in Oberdollendorf.
Dazu suchten wir unterschiedliche Plätze auf.
IMG_20171006_152254_resized_20171007_101716334 IMG_20171007_094047_resized_20171007_101951627 IMG_20171006_150502_resized_20171007_101717120 IMG_20171006_144649_resized_20171007_101718013 IMG_20171007_094641_resized_20171007_101848304

dav

 

Die vergrößerten Entwürfe der Häuser werden für den Übertrag auf die Wände vorbereitet und mit Hilfe von Graphitstaub übertragen.
IMG_20170922_142539_resized_20170924_042159544 IMG_20170922_150252_resized_20170924_042200664IMG_20170923_073212_resized_20170924_042200225

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Projekt „Kultur und Schule“ geht an den Start
Unser langersehntes Projekt mit dem Thema „Etwas, das bleibt“ begann letzten Freitag, dem 15.9.2017. Finanziell getragen vom Land NRW, der Stadt Königswinter und unserem Förderverein, werden insgesamt 30 Schüler sich ein Jahr lang mit dem Thema „Oberdollendorf“ künstlerisch auseinandersetzen. Angeleitet von dem Rhöndorfer Künstler Andreas Rein leiten die beiden Lehrerinnen Fr. Schäfer und Fr. Dähnert das Projekt. Letzten Freitag nun stellte der Künstler den Kindern seinen Entwurf vor. Gemeinsam wurde er besprochen und weitere Vorschläge von den Kindern eingebracht. Danach zeichneten die Kinder Fachwerkhäuser aus dem Ort, die der Künstler fotografiert hatte. Diese Häuser werden vergrößert und an die Wände eines ganzen Flures im Erdgeschoss gemalt.
Aber mehr wird noch nicht verraten! So wird vielleicht mancher Oberdollendorfer bei der feierlichen Vorstellung nächstes Jahr „sein“ Fachwerkhaus an unseren Wänden wiederentdecken.
IMG_20170915_141907_resized_20170919_074041196 IMG_20170915_145348_resized_20170919_074141720 IMG_20170915_151012_resized_20170919_074141229 IMG_20170915_151034_resized_20170919_074140221 IMG_20170915_151854_resized_20170919_074140739

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Landesprogramm „Schule und Kultur – Projekt: „Etwas, das bleibt“ ab Sommer an der GGS – Oberdollendorf
Wir freuen uns sehr darüber, das unser eingereichtes Kunst- Konzept „Etwas, das bleibt“ von der Jury des Landesprogramms „Kultur und Schule“ des Landes NRW als förderungswürdig anerkannt wurde. Das Projekt wird ab dem neuen Schuljahr für ein Jahr von Frau Schäfer, Frau Dähnert mit dem Rhöndorfer Künstler Andreas Rein durchgeführt. Die teilnehmenden Kinder aus den Klassen 2 – 4 werden sich mit dem Standort der Schule, eingebunden in die Rheinische Landschaft und der Geschichte des Ortes Oberdollendorf künstlerisch auseinandersetzen. Das Projekt wird eine Gemeinschaftsarbeit sein, die nach Vollendung an den Wänden des Flures im Erdgeschoss (Lehrerzimmer bis Musikraum) zu sehen sein wird.
An dieser Stelle möchten wir uns recht herzlich bei dem Förderverein unserer Schule bedanken. Neben den zugesagtenProjekt – Fördergeldern des Landes und der Stadt Königswinter musste zur Durchführung des Projektes ein Eigenanteil aufgebracht werden, den der Förderverein freundlicherweise für uns übernehmen wird. Ohne diese Unterstützung wäre die Durchführung des Projektes nicht möglich gewesen.
Vielen Dank!
Zum Abschluss des Projektes im nächsten Jahr wird es eine Abschlusspräsentation mit der gesamten Schulgemeinde geben.